Der Taugenichts

Gott, lieber gnädiger Gott,
wozu das ganze Gehampel?
Strampel, strampel, strampel, strampel!

Hattest du keine bessere Idee,
als zu zeigen mir, wie es gar nicht geht?
Hattest du keine bessere Idee –

als nur zu zeigen mir, wie man sich dreht?

Was ist die Lösung des Problems?
Die Ausschneidung des Empyems?

Des Dingens, das da nicht hingehört,
des Dingens, auf das niemand hört.

Ein abgekapseltes Dasein, unter allen Augen,
der Größte von ihnen allen,
unter denen, die nichts taugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.